Junge Sommer Rhapsodie 2024 bringt Kinderoper „Die kleine Entführung“

Die JUNGE Sommer Rhapsodie 2024 bietet in Zusammenarbeit mit dem KULTUR KLUB ALSERGRUND für Familien, Kinder, junge und junggebliebene Kulturinteressierte wieder Führungen und ein außergewöhnliches Opernerlebnis.
In der Kinderoper »Die kleine Entführung« nach der »Entführung aus dem Serail« von W. A. Mozart werden Belmonte und seine Freund:innen von Piraten entführt und in den Palast von Bassa Selim gebracht. Aber sie geben nicht auf! Gemeinsam schmieden sie einen geheimen Plan, um zu entkommen. Aber das wird nicht ganz ungefährlich, denn Osmin, der finstere Wächter, ist ihnen auf der Spur. Ob sie es wohl schaffen werden?
Termine: 16., 17., 29. und 30. Juli, jeweils 15.00 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Empfohlen: für 5-99 Jahre
Ort: Liechtensteinpark, Gartenpalais Liechtenstein
Tickets: https://www.sommerrhapsodie.at/de/junge-sommerrhapsodie.html

Knifflige Rätselfragen
Und bei »Starke Sache – das Herkules-Quiz!« kann man bei einer Führung mit Rätselfragen in die Welt des Halbgottes Herkules eintauchen: Herkules war unermesslich stark und hatte Augen, die glühten wie Feuer. Er erlebte viele spannende Abenteuer, die sich im prächtigen Deckengemälde des Herkulessaals wiederfinden. Nach Erkundung des Gartenpalais geht es mit Ferngläsern auf eine Entdeckungstour mit kniffligen Rätseln rund um den stärksten Mann der Welt.
Termine: 9., 10., 23. und 24. Juli, jeweils 15.00 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Empfohlen: für 4-14 Jahre, max. 25 Teilnehmer/Führung
Ort: Gartenpalais Liechtenstein
Tickets: https://www.sommerrhapsodie.at/de/junge-sommerrhapsodie.html

Schrammeln auf der Trepp’n
Konzert mit den Bravour Schrammeln Stippich & Uhler an der Strudlhofstiege

Die Brüder Johann und Josef Schrammel gründeten 1878 zusammen mit dem Gitarristen Anton Strohmayer in Wien ein kleines Ensemble mit einem vielfältigen Repertoire von volkstümlichen Stücken, Liedern, Märschen, Tänzen und Walzern, dargeboten in Heurigen und Gaststätten.
Mit den “Schrammeln auf der Trepp’n” soll dieses musikalische Erbe bewahrt und gefeiert werden.
Wann: 24. Mai um 18:00 Uhr
Wo: Strudlhofstiege, Pasteurgasse, vor der Stiege, 1090 Wien
Anmeldung: kla@klubalsergrund.at
Eintritt frei, Spenden erbeten. Bei Schlechtwetter wird die Ortsverlegung per Mail bekannt gegebenKultur

Comedian Singers: Einladung zum Frühlingskonzert im Theater-Center-Forum

20. – 22. März 2024, 19:30h bis ca. 21:30h (inkl. Pause)

Mit berühmten Liedern wie „Mein kleiner grüner Kaktus”, „Ein Freund, ein guter Freund”, „Veronika, der Lenz ist da”, „Irgendwo auf der Welt" und vielen mehr - das Gesangsensemble „Comedian Singers” lässt die Musik der unvergesslichen Comedian Harmonists wieder neu aufleben.

Ort: Theater Center Forum – Forum I, Porzellangasse 50, 1090 Wien

Kartenreservierung: an Vorstellungstagen Dienstag bis Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr unter 01/310 46 46

Web: www.theatercenterforum.com

Ausstellung „Gehirnlandschaft“ in der Bezirksvorstehung Alsergrund

26. Februar - 6. März, 8 - 16:30 Uhr

„Auseinandersetzung mit Kunst ist sinnstiftend“ (Günther Scharf)

Die Ausstellung "Gehirnlandschaft", die vom 26. Februar bis 6. März in der Bezirksvorstehung Alsergrund stattfindet, präsentiert die Werke des Künstlers Günther Scharf, der trotz seiner Multiplen Sklerose mithilfe von Pupillen-Steuerung und künstlicher Intelligenz Kunst schafft. 

Die Ausstellung erkundet die Verbindung zwischen Kunst, Technologie und persönlichem Schicksal. 

Günther Scharf, 1970 in Wolfsberg/Kärnten geboren, war nach seinem Theologiestudium in Graz in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen tätig. Seine Erkrankung führte ihn zur Umschulung zum Psychotherapeuten, bis er aus gesundheitlichen Gründen 2021 diese Tätigkeit beenden musste.

Die Vernissage am 26. Februar um 15:00 Uhr bietet die Gelegenheit, nicht nur die einzigartige künstlerische Perspektive von Scharf zu erleben, sondern auch seine inspirierende Lebensgeschichte zu erfahren.

Bübchens Weihnachtstraum

 am 2. und 3. Dezember um 15:00 Uhr

Weihnachtliche Oper 
für Kinder und Jugendliche 
zum Mitmachen und Mitspielen

Krypta der Pfarre Canisiuskirche
1090 Wien, Pulverturmgasse 11

Eintritt frei – Spenden erbeten

 


18., 19. Juli & 
8.,9. August
Kooperation mit Junge Sommer Rhapsodie:

je 2 interaktive Kinderopern in Form von Stationentheatern im Liechtensteinpark     

18. und 19. Juli, 14:30 Uhr:

8. und 9. August, 14:30 Uhr

Regie: Ivaylo Guberov

Bei Schlechtwetter wird im Herkulessaal des Gartenpalais gespielt.

Tickets
(Kinder: 8 Euro, Erwachsene 15 Euro)

mehr unter: https://www.sommerrhapsodie.at  & 

01 319 57 67 700


17. Mai, 18:00 Uhr
Comedians auf der Trepp’n

Konzert mit den „Comedian Singers“ auf der

Strudlhofstiege, 1090 Wien, Pasteurgasse1 / Strudlhofstiege

12. und 13. April, 20:00h - ca. 22:00h (inkl. Pause)
Robert Kolar & Helmut Stippich

„Von Wadelbeissern und anderen Wienern“
Klassische Kabarett-Chansons, humoristische Wienerlieder und Kleinkunst-Soli. In Kooperation mit: TheaterCenter Forum – Forum II - 1090 Wien, Porzellangasse 50
Info und Tickets unter: www.theatercenterforum.com